Entstehung

4. Februar 2021

Telefonische Rücksprache mit dem kantonalen Lebensmittelinspektorat. Gutes Gespräch und so wie
es aussieht, wird von dieser Stelle die Teilbewilligung erteilt.

Letzte fehlende Instanz, kommunaler Brandschutzbeauftragter, auch hier ist ein Termin vor Ort auf den Donnerstag, 11. Februar festgesetzt. Sollten hier keine weiteren Auflagen und Bedenken kommen, wäre auch hier eine Teilbewilligung zu erwarten. Das würde dann zur definitiven Baubewilligung führen. Was dann bedeuten würde, mit Vollgas den Umbau weiter voran treiben.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.